Ein Liebesschloss am Mondsee


Das Mondseeland ist eine beliebte Gegend für Jedermann, so vor allem auch für Verliebte, die hier romantische Stunden zu zweit genießen oder sich das Ja-Wort geben wollen. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Liebe auch symbolisch darzustellen, wurde ein Liebesschloss-Tor im Almeida-Park direkt am Seeufer errichtet.

Ein nostalgisches Tor – ehemals Eingang zu einer der prächtigen Villen in Mondsee – am Ufer des Mondsees, mit Blick auf die Berge und den See! Liebes- und Brautpaare können ihr Liebesschloss daran befestigen und wird der Schlüssel auf den Grund des Sees versenkt, ist die Liebe für immer besiegelt.

Entstanden ist dieser romantische Brauch vermutlich im italienischen Florenz und verbreitete sich auf der ganzen Welt! Durch die Initiative des Vereins „Heiraten im MondSeeLand“ mit Unterstützung der Gemeinde Mondsee kann man nun auch hier am wunderschönen Mondsee-Ufer die Liebe füreinander besiegeln.

0858